Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (2023)

Inhaltsverzeichnis

Ein solider Tagesrucksack sollte zur Grundausstattung jedes Outdoor-Enthusiasten gehören. Egal, ob du eine Wanderung machst, mit dem Rad zur Arbeit fährst oder mit dem Flugzeug fliegst, ein guter Tagesrucksack wird dir viele Jahre lang gute Dienste leisten.

Wir haben über 26 Tagesrucksäcke bestellt und ausgiebig getestet. Die ausführlichen Testberichte für die verschiedenen Modelle, findest du weiter unten.

Zusammenfassung

  • Unsere Testsieger: Osprey Talon 22 (Herren) und Tempest 20 (Damen)

    Komfortabel zu tragen, hochwertige Verarbeitung, gut durchdachte Features und schickes Design. Einer der besten Allround Rucksäcke.

  • Bester Tagesrucksack zum Wandern: VAUDE Unisex Brenta 24

    Perfekt auch für längere Touren. Kompakt, gute Raumaufteilung, Hüftgurt, Brustgurt und auch mit schweren Lasten angenehm zu tragen.

  • Das beste Preis-Leistungs Verhältnis: The North Face Jester

    Guter Unisex Rucksack mit vielen praktischen Funktionen zu einem günstigen Preis.

  • Bester diebstahlsicherer Tagesrucksack: Pacsafe Venturesafe Gii

    RFI Schutz, Schnittsichere Gurte und eingewebtes Edelstahlnetz bei nur 600 Gramm Gewicht.

  • Bester Tagesrucksack mit Laptopfach: Cornasee 30L

    Wasserabweisend, Laptopfach, USB Ladeanschluss und erweiterbar auf bis zu 40 Liter.

  • Bester Kinder Tagesrucksack: Jack Wolfskin Little Joe

    Für Kinder bis 8 Jahre, für Kindergarten, Grundschule oder andere Abenteuer.

  • Bester wasserdichter Tagesrucksack: FE Active 30L

    Komplett Wasserdicht, leicht und dank verstellbarer Schulterriemen angenehm zu tragen.

  • Bester Leder Tagesrucksack: SID & VAIN Roll Top JAY 15

    Tolles Design und Verarbeitung. Perfekt für Job und Privat.

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (1)

Die besten Tagesrucksäcke

Du möchtest einen guten Tagesrucksack kaufen? Hier findest du unsere Liste der besten Daypacks für jedes Einsatzgebiet.

1. Osprey Talon 22

Unser Testsieger

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (2)

Wenn du auf der Suche nach einem Tagesrucksack bist, der alles kann, ist die aktualisierte Version des Osprey Talon eine gute Wahl. Er ist kompakt, trägt sich angenehm auf den Schultern und hat von allen von uns getesteten Daypacks die beste Belüftung.

Der gepolsterte Hüftgurt und individuell einstellbare Rückenlänge, haben uns beim Testen besonders gut gefallen.

Der Osyprey Talon 22 hat außerdem Halterungen für Trekkingstöcke, Fahrradhelm und einen Eispickel. Er lässt sich als Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen und dank des elastischen faltbaren Hüftgürtels auch relativ einfach verstauen.

Eine der wenigen Kritikpunkte sind die stretch Taschen an den Seiten. Teilweise halten sie größere Wasserflaschen nicht so gut. Dies fällt aber dank der integrierten Trinksystems, dass eine Trinkblase bis zu 3 Liter unterstützt und sehr einfach aufzufüllen ist, nicht weiter ins Gewicht.

Ein weiteres kleines Manko: Die Taschen am Hüftgurt scheuern etwas, wenn man sie zu voll packt. Für Schlüssel, Kreditkarte und ähnliches, sind sie aber ausreichend.

Alles in allem macht der Talon vieles richtig und wurde über die Jahre von Osprey immer weiter verbessert. Das neue 2021 Modell, braucht man allerdings nicht unbedingt kaufen, da im Vergleich zum Vorgänger nur das Design minimal verändert wurden und neue Farben zur Verfügung stehen.

Unser Fazit, wer sich unsicher ist, macht mit diesem Daypack wenig falsch. Egal ob auf dem Klettersteig oder als Wanderrucksack, der Osprey Talon ist fast für jeden Einsatz geeignet. Testurteil: Sehr Gut.

Alternative

Manche Kunden bevorzugen den Osprey Stratos 24 der besser bei schwerer Zuladung abschneidet und etwas mehr Platz bietet.

Produktdaten

Gewicht:750 Gramm
Maße:50 x28 x27 cm
Material:Nylon
Volumen:22 Liter
Hüftgurt:Ja

Was uns gefällt und was nicht

Vorteile

  • Leicht und bequem
  • Gutes Belüftungssytem
  • Halterung für Trekkingstöcke, Fahrradhelm und Eispickel
  • Trinksystem Unterstützung
  • Handgepäck geeignet
  • Rückenlänge verstellbar

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Wasserflaschen in den Seitentaschen sitzen etwas locker
  • manche Kunden stört die Aufteilung in zu viele Fächer

2. Osprey Tempest 20 (für Damen)

Kleines aber feines Allroundtalent

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (3)

Wenn du in nächster Zeit einen leichten Rucksack in praktischer Größe für aktive Berg-, Rad- und Trekking Touren benötigst, findest du im Osprey Tempest 20 ein feines Leichtgewicht, mit Allrounder-Eigenschaften. Selbst auf dem Weg zur Arbeit kannst du diesen leichten praktischen Rucksack mitnehmen.

Der 22 Liter Tagesrucksack ist ausgestattet mit verstellbaren, gepolsterten Schultergurten und einer AirScape Rückplatte aus Mesh-überzogenem Schaum. Diese sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und zusätzlich für eine ausreichende Ventilation, was sich gerade an warmen Tagen sehr angenehm bemerkbar macht.

(Video) Welcher Rucksack - Welche Größe? | Wandern - Touren - Trekking

Mit der praktischen Stow-on-the-Go Befestigung lassen sich Wanderstöcke einfach mitnehmen und die LidLock-Fahrradhelmbefestigung konnte im Test sowohl auf einer Fahrrad- als auch auf der Bergwandertour gute Dienste leisten.

Die Leichtigkeit und die einstellbare Rückenlänge machen den Osprey Tempest 20 Tagesrucksack zu einem komfortablen Begleiter, wobei trotz des geringen Gewichts das 22 Liter Fassungsvermögen ausreicht, um alle notwendigen Utensilien für einen Tag sicher zu verstauen.

Aufgrund seiner Abmessungen könnest du ihn sogar im Flieger als Handgepäck nutzen. Einziges Manko – das Einstellen der Gurte gestaltete sich in unseren Augen etwas schwierig.

Das geringe Gewicht, die schlanken Maße und das vorhandene feminin ausgerichtete Tragesystem sind dafür verantwortlich, dass der Osprey Tempest 20 explizit als Tagesrucksack für Frauen gesehen wird.

Produktdaten

Gewicht:740 Gramm
Maße:50 x 28 x 27 cm
Material:Nylon mit PFC-freier DWR-Beschichtung
Volumen:22 Liter
Hüftgurt:Ja – mit zwei Reißverschlusstaschen

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Anatomisch geformtes Rückenteil
  • Geringes Eigengewicht
  • Zahlreiche Schlaufen
  • Helmhalterung für Fahrrad- oder Kletterhelm
  • Widerstandsfähige Materialien
  • Leichtläufige Reißverschlüsse

3. Deuter GoGo

Leichtgewicht mit ausgezeichneter Feuchtigkeitsresistenz

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (4)

Du suchst nach einem funktionellen Begleiter für den Weg zur Arbeit, zur Uni oder für Tageswanderungen per Pedes oder mit dem Rad? Deuter hat sich da was ausgedacht. Und zwar den Deuter GoGo – ein kleiner Rucksack, der im Grunde alles mitbringt, was ein guter Tagesrucksack benötigt.

Die Größe der Deuter GoGo und sein 25 Liter Volumen sind ausreichend für die alltägliche Nutzung. Das minimale Gewicht von 590 Gramm sorgt für ein gutes Handling. Die vorhandenen Fächer sind ausreichend und praktisch aufgeteilt und bieten sowohl einem kleinen Einkauf als auch ein paar Kleidungsstücken ausreichend Platz. Natürlich passen auch dein Laptop und ein Ordner mit Unterlagen hinein.

Für Getränke sind zwei äußere Taschen mit Gummizug vorhanden, sodass Flüssigkeiten nicht mit Gegenständen im Inneren des Rucksacks in Kontakt kommen.

Selbst bei schlechtem Wetter konnte der Deuter GoGo Tagesrucksack überzeugen und war in der Lage auch ohne den optionalen Regencape nach 2-3 Stunden Nieselregen sein Innerstes trocken zu halten.

Ausreichend lange und gepolsterte Schulterträger sorgen beim Deuter GoGo für guten Sitz – selbst mit einer dickeren Winterjacke. Und der vorhandene Brustgurt sichert diesen zusätzlich ab.

Einen Beckengurt besitzt der Deuter GoGo nicht – diesen kannst du optional dazu bestellen. Allerdings benötigst du diesen bei einem Rucksack dieser Größe nicht unbedingt. Dafür ist der Rucksack mit einer recht guten Rückenpolsterung ausgestattet. In Verbindung mit dem integrierten Luftkanal gewährleistet sie eine ausreichende Belüftung und sorgt dafür, dass sich der Deuter GoGo am Rücken recht gut anfühlt – auch wenn der Rucksack prall gefüllt ist.

Leider mussten wir während unserem Tagesrucksack Test feststellen, dass der kleine Tragegriff weniger aushält, als der vom Vorgänger. Und auch eine Regencape fehlt dem Rucksack, kann aber wie der Beckengurt auch, dazu gekauft werden.

Produktdaten

Gewicht:590 Gramm
Maße:46 x 30 x 21 cm
Material:Polyester
Volumen:25 Liter
Hüftgurt:Optional

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Fächer sind äußerst praktisch unterteilt
  • Ausreichend Stauraum
  • Geringes Gewicht
  • Gute Feuchtigkeitsresistenz
  • Gute Rückenbelüftung

Negativ

  • Regencape und Beckengurt sind nur optional (sollte man dazu kaufen)

4. VAUDE Unisex Brenta 24

Perfekt auch für längere Touren, guter Allrounder

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (5)

Du nutzt auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder für regelmäßige Spaziergänge und Tagestouren gerne einen praktischen und kleinen Daypack, der dir trotz geringer Größe ausreichend Stauraum bietet? Dann können wir den VAUDE Unisex Brenta 24 mit seinen nützlichen Gadgets empfehlen. Er zeichnet sich durch Leichtigkeit und gleichzeitig anständige Robustheit aus.

Das vorhandene Deckelfach ist einfach zugänglich und bietet, ohne dass du lange suchen musst Platz für alle Utensilien, die du schnell zur Hand haben möchtest. Deine Schlüssel kannst du mit dem außen angebrachten Schlüsselklipp sichern.

Alles andere findet Platz im 24 Liter Hauptfach, den praktischen Zip-Taschen an der Innen- und Außenseite des Deckels, einer Smartphone-Tasche und weiteren elastischen Außentaschen. Dabei bleibt der VAUDE Unisex Brenta 24 durch die vorhandenen Kompressionsriemen auch in gefülltem Zustand immer in Form. Außerdem punktet er bei umweltbewussten Menschen durch die Herstellung aus teilweise recyceltem Material.

Angenehm zu tragen ist der Unisex Brenta 24 von VAUDE aufgrund der besonders breiten ergonomisch geformten Schultergurte. Zusätzliche Brust und Hüftgurte – letztere mit praktischen Taschen ausgestattet – halten den Rucksack an Ort und Stelle fest. Und wenn es regnen sollte, schützt die mitgelieferte Regenhülle sowohl den Rucksack als auch dessen Inhalt ausreichend vor Nässe.

Mit 1090 Gramm Eigengewicht ist der VAUDE Unisex Brenta 24 nicht der leichteste unter den Daypacks, aber akzeptabel. Ein wenig nervt das Gurtsystem, dass unnötig kompliziert ist.

Produktdaten

Gewicht:1090 Gramm
Maße:52 x 30 x 23 cm
Material:71% Polyamid, 29% Polyester
Volumen:24 Liter
Hüftgurt:Ja

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Bester Tragekomfort im Test
  • Es wurde viel wert auf Details gelegt
  • Ausreichend Verstaumöglichkeiten
  • Regencape inklusive
  • Grüner Knopf-zertifiziert
(Video) Die 7 besten Organized Rucksäcke, die auf Amazon erhältlich sind

Negativ

  • Mittelschwer
  • Gurtsystem etwas kompliziert

5. Cornasee 30L

Ansprechendes Design mit vielen Extras

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (6)

Du hast gerne deine Hände frei und alle sieben Sachen geordnet beieinander? Dann könnte der Cornasee 30 Liter Laptoprucksack zu dir passen. Sein minimalistisches Design und die vielen nützlichen Details machen diesen Rucksack zu einem ausgezeichneten Begleiter auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder auch für Reisen.

Auffallend sind die robuste und Wasser resistente Oberfläche aus Oxford Gewebe, die du sogar abwaschen kannst. Anders als bei vielen Kollegen verfügen auch die Seitentaschen beim Cornasee 30L über Reißverschlüsse, sodass eine darin verstaute Getränkeflasche nicht herausfallen kann. Leider reicht der Platz nur für eine 0,5 Liter Flasche.

Das Innere des Cornasee 30L bietet dir zahlreiche Organisationsmöglichkeiten und kann fast jeden 15 Zoll Laptop aufnehmen. In der zusätzlichen Innentasche mit Reißverschluss kannst du wichtige Papiere oder eine Geldbörse sicher unterbringen.

Darüber hinaus stehen dir 2 weitere kleinere Fächer zur Verfügung. Und ein praktischer Karabinerhaken für dein Schlüsselbund ist auch vorhanden. Stifte, eine Zahnbürste oder ähnliches kannst du in den praktischen extra schmalen Taschen verstauen.

Die Fronttasche bietet zusätzlichen Stauraum. Der Clou – du musst den Rucksack nicht jedes Mal aufrollen um nach innen zu gelangen, denn am Rückenteil befindet sich ein zusätzlicher Reißverschluss, der ebenfalls Zugang zu den inneren Taschen gewährt.

Besonders cool ist der von außen erreichbare USB-Port, den du über ein im Rucksack vorhandenes Kabel mit einer Powerbank verbinden und so Tablet oder dein Smartphone bequem aufladen kannst. Außerdem ist der Cornasee 30 L mit einem praktischen Gepäckgurt ausgestattet, sodass du den Rucksack damit perfekt an der Gepäckstande eines Rollkoffers befestigen kannst.

Das Einrollen des Rucksacks, um ihn oben geschlossen zu halten und das tiefe Hineingreifen auf der Suche nach kleineren Dingen ist nicht jedermanns Sache.

Produktdaten

Gewicht:900 Gramm
Maße:29 x 16 x 44 cm
Material:Oxford-Stoff, Leder
Volumen:30 Liter
Hüftgurt:Nein

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Robuste wasserabweisende Oberfläche
  • Nützliche Gadgets wie USB Ladeanschluss
  • Viel Stauraum
  • Schickes Design
  • Perfekt um seine Ausrüstung trocken zu halten

6. FE Active 30L

Toller Rucksack für Wassersportler oder für den Strand

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (7)

Du bist begeistert von Wassersport und benötigst einen entsprechenden Rucksack. Schau dir den FE Active 30L an – dieser Dry Back Rucksack bringt die Eigenschaft mit, die mein bei allen Outdooraktivitäten benötigt, die am, im, oder auf dem Wasser stattfinden – er ist wasserdicht.

Beim Segeln, Stand Up Paddling, Kayaking oder auch einfach am See oder Strand – überall wo Wasser eine Rolle spielt ist der FE Active Dry Bag Rucksack eine gute Option, um alles Wichtige trocken aufzubewahren. Hergestellt aus umweltfreundlichem PVC schützt er Klamotten, Smartphone, Geldbörse und anderes durch seine wasserdichte Innentasche vor Nässe.

Auch die Nähte scheinen zu halten, was der Name verspricht. Mit 30 Litern bietet der „Trockensack“ genügend Stauraum für einen kleinen Ausflug – allerdings wäre das eine oder andere weitere Innenfach schon praktisch. Mit der aufrollbaren Öffnung kannst du das Pack Maß des Rucksacks individuell anpassen. Ein kleines weiters Fach mit einem Reißverschluss ist innen noch vorhanden. Hier finden Geldbörse oder andere kleinere Gegenstände Schutz.

Auf dem Segelboot oder am Strand ist der FE Active ein toller Begleiter. Auch auf dem Bike bei Regen hielt er in unserem intensiven Tagesrucksack Test unserer Ausrüstung komplett trocken. In der Sonne solltest du ihn allerdings nicht liegen lassen, denn sein Innenraum heizt sich schnell auf.

Für längere Wandertouren mit schwerem Gepäck ist der Rucksack eher nicht geeignet, denn ihm fehlt eine Bodenpolsterung. Ansonsten macht er jedoch einen soliden Eindruck und im Kajak oder auf dem Stand Up Board eine gute wasserschützende Figur. Dennoch musst du dir bewusst sein, dass PVC ein empfindliches Material ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Rucksack empfinden wir als ausgezeichnet.

Der FE Active ist leicht und mit einem Rückenpolster ausgestattet, was das Tragen ziemlich bequem gestaltet. Die Schultergurte sind mit atmungsaktivem Mesh-Futter ausgestattet – das sorgt für einen besseren Luftstrom und der Brustgurt hält den Rucksack auch bei wilden Wasserabenteuern an seinem angestammten Platz. Auch das Rückenteil verfügt über das Mesh-Futter und zusätzliche Polsterungen an kritischen Stellen, die für eine bessere Gewichtsverteilung sorgen.

Produktdaten

Gewicht:998 Gramm
Maße:ca. 7 x 48 x 29 cm
Material:umweltfreundliches PVC – getestet und zertifiziert
Volumen:30 Liter
Hüftgurt:Nein

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Wasserdichte Innentasche
  • Einrollbarer Verschluss mit praktisch Klipp-schnallen
  • Rückenunterstützung durch Polsterung
  • Gutes Fassungsvermögen

Negativ

  • Keine Bodenpolsterung
  • Material empfindlich
  • Heizt sich in der Sonne auf

7. Pacsafe Venturesafe GII

Viele nützliche Sicherheitsfeatures

(Video) BEST GOLF LAUNCH MONITORS UNDER $600

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (8)

Wenn du unterwegs bist, ist dein Rucksack dein Zuhause. Er sollte also in der Lage sein, entsprechenden Komfort, Schutz und Sicherheit zu bieten – so wie der Pacsafe Venturesafe GII.

Warum den Pacsafe Venturesafe GII für Tageswanderer und digitale Nomaden?

In puncto Sicherheit macht diesem Rucksack keiner so schnell etwas vor. Du kannst die vorhandenen Reißverschlüsse mit einem cleveren Karabinerhaken sichern und damit ganz einfach schnelle Übergriffe auf das Innere verhindern. So wird dein Rucksack auch im touristischen Gedränge zum sicheren Tagesbegleiter und eignet sich prima als Handgepäck im Flieger.

Seine robuste Außenhaut, die an Front und Boden aus einem mit Draht verstärktem wasserfesten, Gewebe besteht, bietet nicht nur vor Nässe zusätzlichen Schutz. Sie verhindert außerdem das Aufschlitzen des Daypacks mit einer Rasierklinge – eine beliebte Diebstahlmethode, die du damit vereitelst.

Gut gefällt uns auch das RFID-geschützte System für das Kreditkarten- oder Brieftaschenfach im Rucksack. Dieses verhindert, dass Mikrochipkarten ausgelesen werden können.

Die Schultergurte sind verstellbar und außerdem schnittsicher. Ein weiterer Pluspunkt für die Sicherheitsausstattung bei diesem Tagesrucksack.

Trotz großer Sicherheit ein Leichtgewicht

Mit 600 Gramm trägt sich der Pacsafe Venturesafe GII prima – auch dank der verstellbaren Schultergurte, der vorhandenen Rückenpolsterung und dem Brust- und Beckengurt. Dinge des Tages – egal ob für die Uni, bei der Arbeit oder auf Ausflügen und Reisen – finden ausreichend Platz. Der Pacsafe Venturesafe GII verfügt über ein 13“ Notebook Fach, was alternativ auch ein 3 Liter Trinksystem aufnehmen kann.

Sogar ein 15“ Laptop könntest du im Pacsafe Venturesafe GII transportieren. Zwar passt dieser nicht in das Laptopfach – das Hauptfach reicht aber problemlos aus. Hinzu kommen weitere Organizer Fächer im Frontteil sowie zwei Seitentaschen.

Produktdaten

Gewicht:600 Gramm
Maße:46 x 27 x 22 cm
Material:210D Ripstop-Nylon (100% Nylon)
Volumen:15 Liter
Hüftgurt:Ja

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • ausgezeichneter Schutz durch innovative Sicherheitsvorkehrungen
  • leichter Rucksack mit genügend Stauraum
  • Bequem

Negativ

  • Schultergurte könnten etwas länger sein
  • Metallverschlüsse setzen nach langem Gebrauch ohne Pflege Rost an

8. Jack Wolfskin Little Joe

Der beste Tagesrucksack für Kinder

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (9)

Ein Rucksack für Kinder muss vor allem eines sein – sicher und leicht zu bedienen. Genau über diese Eigenschaften verfügt der Kinderrücksack Jack Wolfskin Little Joe.

Das macht ihn zu einem guten Begleiter für den Kindegarten, Schule und Ausflüge mit Familie und Freunden.

Lange bewährtes kombiniert mit neuen Ideen

Den Little Joe hat Jack Wolfskin für die jüngsten Abenteurer schon lange im Angebot. Allerdings werden Design und Ausstattung immer wieder angepasst und überarbeitet. Der Rucksack ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Mit einem 11 Liter Volumen passt alles hinein, was die Kleinen für einen Ausflug benötigen, ohne die kindliche Ergonomie zu überfordern.

Der Rucksack ist speziell an den Kinderrücken angepasst und die verstellbaren Gurte lassen ihn praktisch mitwachsen. Mit einer dicken Winterjacke bekleidet ist der Nackenausschnitt allerdings etwas zu schmal angelegt. Ansonsten sorgen Gurtsystem, Rückpolsterung und Form des Rucksacks für eine gute Lastenverteilung.

Das Gewebe ist belastbar und robust und hält den Anforderungen kleiner Outdoorfans durchaus stand. Auch Nähte und Reißverschlüsse überstehen einen rohen Umgang.

Einfache Bedienung und gute Ausstattung

Dass der Jack Wolfskin Little Joe nur ein großes Hauptfach ohne Unterteilungen besitzt, kommt Kindern sehr gelegen. Kleine Dinge, die schnell zur Hand sein müssen finden im aufgenähten Frontfach Platz. Schnallen und Verschlüsse sind auch von Kinderhand einfach zu bedienen und Reflektoren an der Vorderseite, an den Seiten und auf den Schultergurten sorgen für Sichtbarkeit.

Der vorhandene Brustgurt unterstützt den sicheren Halt auf dem Kinderrücken, der durch eine weiche Schaumstoffpolsterung geschützt wird. Außerdem verfügt der Rucksack über ein Namensschild und eine praktische Schlüsselsicherung, versteckt als Karabiner im Hauptfach. Der leichte Kinderrucksack ist 100 % PFC-frei.

Produktdaten

Gewicht:300 Gramm
Maße:31 x 26 x 23 cm
Material:Armatech Plus 600D Gewebe
Volumen:11 Liter
Hüftgurt:Nein, aber Brustgurt.

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Bequemes Tragesystem mit guter Lastenverteilung schützt den Rücken
  • Reflektoren für Sicherheit im Straßenverkehr
  • Robustes belastbares Gewebe
  • Niedliches Design

Negativ

  • Nackenausschnitt kann bei dicker Kleidung zu schmal sein

9. SID & VAIN Roll Top JAY 15

Schöner Tagesrucksack aus echtem Leder

Zu einem aktiven Alltag gehört heute wie selbstverständlich ein praktischer Rucksack, der durchaus ein stilistisches Aussehen haben und aus natürlichen Materialien gefertigt sein darf, ohne etwas von seiner Funktionalität einzubüßen. Dafür steht der SID & VAIN Roll Top JAY 15.

Unisex – Markenprodukt im Retrodesign

Der Vein Roll Top JAY 15 stammt aus dem Hause SID & VAIN – einem Taschenlabel zweier Stanford Studenten. Er ist aus echtem Leder in Handarbeit gefertigt und ein praktischer Begleiter für den alltäglichen Weg in die Uni oder zur Arbeit, macht aber auch auf Reisen eine gute Figur. Das herrlich weiche Glattleder besticht durch einmalige Haptik und den angesagten italienischen Look. Der SID & VAIN Roll Top JAY 15 ist nicht geschlechterspezifisch gestylt und passt sowohl zu Männern als auch zu Frauen.

Nicht nur schön, sondern auch praktisch

(Video) WHAT TO PACK FOR LONG TERM TRAVEL IN 2022 (carry-on only) | Regrets + Tips

Das Innere des SID & VAIN Roll Top JAY 15 verfügt über ausreichend Stauraum und ist durch die Roll-Technik, einer Schnalle und einem zusätzlichen praktischen Klickverschluss gut gesichert. Hier finden ein 15“ Laptop und viele weitere nützliche Dinge Platz und Halt. Dafür sorgt im großen Hauptfach nicht nur die gepolsterte Laptoptasche, sondern außerdem nützliche Stifthalter, eine Tasche für dein Smartphone, ein nützlicher Karabiner-Schlüsselhalter, sowie eine weitere Tasche für eine Mappe oder ähnliches.

Am Rückenteil des Rucksacks steht dir eine zusätzliche Tasche mit Reißverschluss zur Verfügung. Die verstellbaren Schultergurte sorgen für eine gute Passform, könnten allerdings etwas dicker oder gepolstert sein.

Ausgezeichnete Nähte und das handverarbeitet Leder stehen nicht nur für Schönheit, sondern auch für die Langlebigkeit des SID & VAIN Roll Top JAY 15. Nicht zu vergessen, dass Leder mit dem Alter durchaus an Schönheit gewinnt. Eine regelmäßige Pflege mit Lederfett kann kleine Gebrauchsspuren wunderbar kaschieren.

Produktdaten

Gewicht:1600 Gramm
Maße:41 x 37 x 11 cm
Material:Glattleder (echt)
Volumen:Keine Angabe
Hüftgurt:Nein

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Aus echtem Glattleder
  • Praktische Rückentasche mit Reißverschluss
  • Sieht einfach gut aus

Negativ

  • Schultergurte könnten dicker oder gepolstert sein
  • Leder sehr empfindlich – muss man mögen

10. Fjällräven HIGH COAST FOLDSACK 24 (Unisex)

Ultraleicht und zusammenrollbar

Tagesrucksack Test 2022- Welcher ist der Beste? - Outdoornet (10)

Der Tagesrucksack der Kultmarke Fjällräven ist aufgrund seines Aufbaus und seiner Struktur vielseitig einsetzbar und kann dadurch, dass du ihn bequem zusammenrollen kannst, wunderbar auf Reisen mitgenommen werden.

Bei diesem Tagesrucksack handelt es sich um einen vollwertigen Daypack, auch wenn du ihn komplett zusammenrollen und im Koffer oder der Reisetasche verstauen kannst. Sowohl auf dem Weg zur Arbeit oder Uni, als auch beim Wandern oder Camping schützt der Rucksack seine Innereien vor Regen und neugierigen Blicken.

Seine Größe kannst du individuell gestalten, indem du den Reißverschluss schließt, den Deckel nach vorne klappst und mit dem praktischen Metallhaken in der gewünschten Position sicherst. So bleibt alles an seinem Platz und ist zudem vor unerlaubten Zugriffen geschützt. Sachen, an die du schnell herankommen möchtest, kannst du einfach im vorhandenen Frontfach verstauen.

Der Fjällräven HIGH COAST FOLDSACK 24 verfügt noch über weitere nützliche Gadgets. Da wäre zum einen der Karabinerhaken für ein Schlüsselbund und das reflektierende Designelement für Sichtbarkeit im Dunkeln. Außerdem ist das geräumige Hauptfach unterteilt in ein Einsteckfach für Unterlagen oder einen Laptop und ein kleineres Reißverschlussfach. Brust- und Bauchgurt kannst du bei Bedarf abnehmen. Und der Boden des Tagesrucksacks besteht aus verstärktem Bergshell.

Der gesamte Rucksack ist aus wasserdichtem recyceltem Nylon gefertigt. Daher hat weder Regen noch sonstige Nässe eine Chance.

Mit seinem federleichten Eigengewicht von 460 Gramm besitzt der Fjällräven HIGH COAST FOLDSACK 24 (Unisex) einen großen Pluspunkt. Das bedeutet nicht, dass hier an sinnvollem Material gespart wurde.

Ganz im Gegenteil, wo es darauf ankommt, überzeugt der Rucksack mit einer guten Ausstattung: Zum Beispiel mit dem Mesh-gepolsterten Rückenteil, den praktischen Befestigungsschlaufen an den Tragegurten, den vorhandenen Seitentaschen für die beliebten Getränkeflaschen, und den seitlichen Kompressionsriemen. Und selbst auf den zusätzlichen Tragegriff wurde nicht verzichtet. Somit ist das Tragen auf dem Rücken oder in der Hand recht komfortabel.

Bei einigen Gelegenheiten scheint das Material des Rucksacks etwas zu dünn und nicht ausreichend. Wir würden nicht empfehlen sich mit ihm durchs Gestrüpp zu schlagen.

Produktdaten

Gewicht:460 Gramm
Maße:46 x 26 x 20 cm
Material:wasserdichtes, recyceltes 210D Polyamid
Volumen:24 Liter
Hüftgurt:Ja

Was uns gefällt und was nicht

Positiv

  • Super leicht
  • Komplett einrollbar
  • Praktische Gadgets
  • Ausreichend Stauraum
  • Irgendwie benutzt man ihn dauernd

Negativ

  • Material für einige Situationen zu dünn

Checkliste: Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Daypacks

Welche Größe ist die passende?

Tagesrucksäcke sind mit einem Volumen von 10 Liter bis 30 Liter erhältlich. Wie groß der Daypack sein soll, hängt vor allem vom Verwendungszweck ab. Soll er als Wanderrucksack für eine Tagestour dienen oder möchte man den Tagesrucksack auf Reisen mitnehmen, um zwischendurch Städtebesichtigungen zu unternehmen?

Für Tageswanderungen wäre ein größerer Tagesrucksack empfehlenswert, damit Proviant und beispielsweise eine leichte Regenjacke oder ein Pullover verstaut werden können. Für eine Stadtbesichtigung muss in der Regel nicht viel mitgenommen werden und somit reicht ein Daypack mit einem Volumen von 10 Liter aus. Wird die Stadtbesichtigung mit einer Shoppingtour verbunden, sodass auch Einkäufe im Rucksack Platz finden sollen, reichen 10 Liter nicht aus.

Vor dem Kauf eines Tagesrucksacks sollten sich somit Gedanken über den Verwendungszweck gemacht werden, denn davon hängen auch die weiteren Kaufkriterien ab.

Könnte auch für dich interessant sein: Unser Wanderrucksäcke Test

Ausstattung

Tagesrucksäcke sind mit unterschiedlichen Ausstattungen zu bekommen. Es sind sehr schlichte Daypacks zu kaufen, die lediglich über eine große Tasche und eventuell noch ein kleines Fach verfügen. Solche Rucksäcke reichen für kurze Touren aus, bei denen nur wenig Proviant und höchstens eine leichte Jacke mitgenommen werden müssen.

Andere Tagesrucksäcke sind mit vielen kleinen Fächern ausgestattet, sodass Geldbörse, Smartphone und weitere Utensilien gut geordnet verstaut werden können.

Für Wanderungen ist es ratsam, auf eine Haltevorrichtung für ein Trinksystem zu achten, damit das Getränk stets griffbereit ist, ohne den Daypack absetzen zu müssen.

Manche Tagesrucksäcke besitzen ein gepolstertes Fach für Tablets oder Laptops, sodass auch diese Geräte geschützt transportiert werden können.

Unser Tagesrucksack Test bietet eine gute Übersicht für den Vergleich verschiedener Daypacks an.

Tragesystem

Da ein Tagesrucksack lediglich für Tagestouren gedacht ist, spielt das Tragesystem keine so entscheidende Rolle, wie bei einem Trekking- oder Wanderrucksack. Dennoch sollte der Rucksack bequem zu tragen sind. Ergonomisch geformte Schultergurte mit einer Polsterung sorgen für einen hohen Tragekomfort, der sich sowohl bei Städtebesichtigungen als auch langen Wanderungen auszahlt.

Ein 30 Liter Daypack, der für eine Tageswanderung bepackt wird, sollte über Brustgurte und Hüftriemen verfügen. Die Last wird bei dieser Ausstattung optimaler verteilt.

Für anstrengende Tagestouren oder für Menschen, die stark schwitzen, ist ein Meshstoff im Rückenbereich zu empfehlen. Dieser Netzstoff sorgt für eine gute Luftzirkulation, sodass der Schweiß absorbiert wird.

Für Frauen ist es ab einem Packvolumen von 20 Litern zu raten, einen Tagesrucksack zu kaufen, der speziell auf den weiblichen Körperbau zugeschnitten ist. Rucksäcke für Frauen werden von einigen Herstellern angeboten.

(Video) Die BESTEN Taschen für SCHULE & UNI! Meine Top 3

Tagesrucksack Stiftung Warentest

Der letzte Rucksack Test von Stiftung Warentest stammt aus dem Jahre 2006. Speziell zum Thema Tagesrucksack hat Stiftung Warentest jedoch noch keinen Vergleich durchgeführt.

FAQs

Welcher Rucksack für Tageswanderungen? ›

Ein Tagesrucksack sollte ein Fassungsvermögen zwischen 20 und 35 Liter haben. Für mehrtägige Wanderungen sind 40 bis 80 Liter Volumen praktisch, damit nicht nur Lebensmittel, ausreichend Trinken und Wechselkleidung mitgenommen werden können, sondern auch die nötige Ausrüstung wie Zelt und Schlafsack Platz finden.

Was ist besser Osprey oder Deuter? ›

Osprey und Deuter machen das Rennen um die ersten Plätze unter sich aus. Am Ende hat Osprey mit dem Talon 22 die Nase vorne, weil er noch etwas breiter aufgestellt ist als das Modell von Deuter. Der Speed Lite 24 bekommt aber mit nur knappem Abstand zum Sieger den zweiten Platz (Allround-Tipp).

Was ist der beste Rucksack der Welt? ›

Die besten Rucksäcke laut Tests und Meinungen:

Platz 1: Sehr gut (1,0) Lowe Alpine Cholatse ND 40:45. Platz 2: Sehr gut (1,0) Lowe Alpine Cholatse 42:47. Platz 3: Sehr gut (1,0) Ortlieb Atrack 35. Platz 4: Sehr gut (1,1) Deuter Trans Alpine 30.

Welche Rucksack Marken sind gut? ›

  • 1 / 22. Highlight. Rockbros Dry Bag Rucksack.
  • 2 / 22. Semptec Urban Survival Technology Packsack.
  • 3 / 22. Highlight. Saint Maniero Rucksack Donna.
  • 4 / 22. Dakine campus.
  • 5 / 22. Fjällräven Kånken.
  • 6 / 22. EverVanz Laptop-Rucksack.
  • 7 / 22. Eastpak Pinnacle.
  • 8 / 22. Osprey Kestrel 38 Hiking Pack.

Wie groß sollte Tagesrucksack sein? ›

Wie groß und wie schwer sollte ein Tagesrucksack sein? Ein Tagesrucksack sollte für bequemes Packen je nach Einsatz um die 25 Liter Volumen fassen und für beschwingtes Steigen möglichst leicht sein. Lasten bis gut zehn Kilogramm sollten sich tragen lassen, ohne dass der Rucksack drückt.

Was braucht man für eine Tageswanderung? ›

Das sollte auch immer dabei sein
  • Rucksack 20-30l.
  • Erste-Hilfe Set inkl. Rettungsdecke und Blasenpflaster.
  • wenn nötig persönliche Medikamente.
  • Telefon mit Notfallnummern.
  • Karte und Kompass, Wanderführer.
  • Stirnlampe.
  • Bargeld.
  • Ausweis Alpenverein.

Wie viel Liter hat ein Tagesrucksack? ›

Das Volumen (in Liter)

Tagesrucksäcke umfassen in der Regel zwischen 10 und 30 Liter. Alles, was darüber geht, gehört schon eher in die Region Wander- bzw. Trekkingrucksack. Daypacks sind klein und kompakt – und bieten trotzdem genügend Stauraum für die Dinge, die man im Alltag so benötigt.

Wie viel Volumen sollte ein Wanderrucksack haben? ›

Gewicht: Wie schwer darf mein Rucksack sein?
VolumenMaximal empfohlenes GewichtBereich
Bis 10 Liter5 kgRadtouren, Trailrunning, Stadttouren
15 bis 20 Liter7 kgTagestouren mit Rad, mit Skiern oder beim Wandern
20 bis 25 Liter8 kgTagestouren in jedem Bereich
25 bis 35 Liter10 kgZweitagestouren in jedem Bereich
3 more rows
30 Nov 2015

Welche Rucksäcke sind gut für den Rücken? ›

DEUTER ALPINE

Das Alpine System ist die Antwort auf diese Herausforderung. Seine beiden SoftstripePolster schmiegen sich dem Rücken bei jeder Bewegung flexibel an. In Verbindung mit dem schlanken Packsack wird die Last immer nah am Körperschwerpunkt gehalten. Das garantiert volle Kontrolle über den Rucksack.

Ist deuter eine gute Marke? ›

Deuter gehört zu den wichtigsten Herstellern von Rucksäcken und Taschen im Outdoor-Segment. Die Produktpalette ist ebenso achtenswert wie die zahlreichen Tragesystem-Eigenentwicklungen.

Ist Osprey eine gute Marke? ›

Ospreys Kombination aus jahrzehntelanger Erfahrung, Liebe zum Detail und einem extrem hohen Standard an Qualität und Leistungsfähigkeit ist bekannt und bewährt.

Welche Rucksack Marken sind in? ›

Rucksack-Marken
  • AEVOR.
  • Arc'teryx.
  • Bergans.
  • Berghaus.
  • Craghoppers.
  • Deuter.
  • Didriksons.
  • Eagle Creek.

Welcher Damenrucksack ist der beste? ›

Die besten Damenrucksäcke laut Tests und Meinungen:
  • Platz 1: Sehr gut (1,0) Lowe Alpine Cholatse ND 40:45.
  • Platz 2: Sehr gut (1,0) Gregory Packs Maven 35.
  • Platz 3: Sehr gut (1,1) Osprey Tempest 40.
  • Platz 4: Sehr gut (1,3) Deuter Guide 32+ SL.
  • Platz 5: Sehr gut (1,3) Salewa Alp Mate 30L.

Ist Deuter eine deutsche Marke? ›

Die Deuter Sport GmbH ist ein deutscher Hersteller von Rucksäcken, Schlafsäcken und Accessoires mit Sitz in Gersthofen bei Augsburg. Das Unternehmen gehört neben Ortovox, Maier Sports und Gonso dem Teilkonzern Outdoor des Konzerns der Schwanhäußer Industrie Holding GmbH & Co. KG an.

Welcher Rucksack wird in Deutschland produziert? ›

Souleway – Nachhaltige Rucksäcke Made in Germany

Das Hamburger Label produziert seine nachhaltigen Rucksäcke ausschließlich in Deutschland in Zusammenarbeit mit einem Hamburger Atelier und garantiert damit faire Produktionsbedingungen und kurze Transportwege.

Welche Größe sollte ein Rucksack haben? ›

Eine geeignetes Volumen für einen Backpacking Rucksack liegt aus unserer Erfahrung bei 40-60 Liter. Je größer Du Deinen Rucksack wählst, desto eher läufst Du Gefahr, unnötige Dinge einzupacken, die Dir auf einer langen Reise oder beim Wandern eher eine zusätzliche Last auf dem Rücken sind.

Für was steht SL bei Deuter? ›

Damenrucksack in einer speziellen Passform

Dazu zählt die Damen SL-Line (Slim Line), die von Athletinnen und Designerinnen entwickelt wurde und diese Besonderheiten aufweist: Der Damenrucksack ist auf die weibliche Anatomie zugeschnitten und hat deshalb eine kürzere Rückenpartie.

Wie schwer sollte ein gefüllter Wanderrucksack sein? ›

Bei Tagestouren sollte der eigene Rucksack ein Gewicht von etwa 7kg nicht überschreiten, bei Mehrtagestouren sollten es nicht mehr als etwa 9kg sein. Wer Gletschertouren mit Spezialausrüstung macht, kann teilweise bis zu 15kg einplanen, aber dann sollte auch Schluss sein.

Welche Rucksackgröße für 5 Tage? ›

Die richtige Rucksackgröße für Mehrere Tage (3-5 Nächte)

Für eine Reise die über drei bis 6 Übernachtungen geht empfiehlt sich eine Kapazität von 50 bis 80 Liter. Diese Rucksäcke sind vor allem sehr gut geeignet für Wander und Trekking-Touren.

Wie viel Wandern als Anfänger? ›

Als Anfänger sind für eine Tagestour 10 Kilometer ein guter Richtwert. Bei Mehrtagestouren solltet ihr nich gleicht am ersten Tag 30 Kilometer wandern. Startet mit 15 Kilometern, dann gewohnt sich der Körper an die Belastung und die folgenden Tage könnt ihr viel weiter wandern.

Was darf in einem Wanderrucksack nicht fehlen? ›

Ich wandere am liebsten mit leichtem Gepäck, doch trotzdem sollte nichts fehlen. Warme Wechselkleidung inklusive Regenhaut, Haube (ja es kann bei einem Wettersturz empfindlich abkühlen) und Sonnencreme sind Pflichtprogramm. Auch Wasser, und zwar reichlich, sollte in Trinkblase oder stabile Flaschen gefüllt sein.

Was für eine Hose zum Wandern? ›

Eine Hose aus dickerem Stoff mit angerauter Innenseite ist optimal für Wanderungen im Herbst, da die Temperaturen zu dieser Zeit meist noch nicht im Minusbereich sinken. Bei warmen Temperaturen sind die praktischen Zip-Off-Hosen der richtige Begleiter an deiner Seite.

Welche Rucksackgröße für welches Alter? ›

In der Regel sind Rucksäcke zwischen 2-4 Liter Volumen ab 1 – 3 Jahre geeignet, weiter geht es dann mit einem Volumen von 5 – 10 Liter ab ca. 3 – 5 Jahren und 11-16 Litern Volumen von 6 - 8 Jahren. Allerdings kommt es immer darauf an, wie viel in den Rucksack gepackt werden soll.

Wie schwer sollte der Rucksack sein? ›

Generell gilt für Backpacks jeder Art vom Trekking- bis zum Handgepäck-Rucksack: Das Rucksack-Gewicht (also die Kombination aus Eigengewicht der Tasche und dem Inhalt) darf 25 Prozent, also ein Viertel Ihres Körpergewichts, nicht übersteigen.

Welcher Rucksack für hüttenwanderung? ›

Bei einer Tagestour reicht im Regelfall ein Rucksack mit 18 bis 25 Litern Größe. Wenn du mehrere Tage unterwegs bist, brauchst du mehr Stauraum. So würde ich dir bei einer drei-tägigen Hüttenwanderung einen Rucksack mit rund 30 Litern empfehlen. Größer sollte er nicht sein, sonst wird er unnötig schwer.

Wie viel kostet ein guter Wanderrucksack? ›

Für einen guten Wanderrucksack sollten Sie Anschaffungskosten zwischen 50 und 100 Euro einkalkulieren. Größere Wanderrucksäcke und Trekkingrucksäcke können aber durchaus 200 Euro und mehr kosten.

Wie viel Kilo passen in 50 Liter Rucksack? ›

Als Richtwert gilt maximal 25% deines Körpergewichtes als Reisegepäck mitzunehmen.
Körpergewicht [kg]Gepackter Rucksack [kg]
5010 – 12
6012 – 15
7014 – 17
8016 – 20
1 more row
12 Nov 2021

Auf was muss ich bei einem Wanderrucksack achten? ›

Zudem sollte dein Wanderrucksack aus atmungsaktiven und leichten Materialien gefertigt sein. Mit unnötig viel Gewicht auf dem Rücken macht das Wandern schließlich wenig Spaß. Wichtig ist außerdem eine hochwertige Verarbeitung, und dass insbesondere an Reißverschlüssen und Nähten.

Bei welchem Rucksack schwitzt man nicht? ›

Am besten bewerteten die tschechischen Prüfer Modelle, die im Rücken eine Mesh-Back-Unterstützung gegen übermäßiges Schwitzen bieten. Mesh-Back sind für Feuchte durchlässige Polster mit einer netzartigen Oberfläche. Aber auch Rucksäcke allein mit Netzen im Rücken wurden sehr gut bewertet.

Was sollte man immer im Rucksack haben? ›

Messer, Schere, Feile, Flaschenöffner…was will man mehr. Kommt bei mir auf Reisen immer und immer wieder zu Gebrauch und sollte definitiv ein keinem Rucksack fehlen. Achtung: Taschenmesser in euer Handgepäck!

Ist ein schwerer Rucksack schlecht für den Rücken? ›

▶︎ Ihr Tipp: Rucksack oder Tasche sollten nicht schwerer sein als fünf Prozent des Körpergewichtes. Hängt eine schwere Tasche längere Zeit über der Schulter, kann dies die Wirbelsäule aus dem Gleichgewicht bringen.

Warum deuter? ›

WARUM SOLLTE ICH MIR EINEN RUCKSACK VON DEUTER KAUFEN? Wir von deuter greifen bei der Entwicklung unserer Rucksäcke stets auf das Know-how von Expert*innen zurück. So arbeiten wir beispielsweise für die Entwicklung unserer Rücksysteme mit Sportlern*innnen, Bergsteigern*innen und Ärzt*innen zusammen.

Wo stellt deuter Rucksäcke her? ›

Was damals mit 35 Nähmaschinen begann ist mittlerweile eine hochspezialisierte Rucksackmanufaktur in Vietnam mit 5.400 Mitarbeitern, die exklusiv alle Rucksäcke und Accessoires von deuter produziert.

Woher kommt die Marke deuter? ›

Das koreanische Familienunternehmen produziert seit 1994 exklusiv sämtliche Rucksäcke und Taschen für Deuter.

Wo wird Osprey hergestellt? ›

Designzentrum und Fertigung blieben in Vietnam. Seither wird bei Osprey 24 Stunden am Stück an den Rucksäcken getüftelt: »Wir erarbeiten in den USA ein Modell-Konzept und schicken es nach Vietnam.

Was ist Osprey für eine Marke? ›

Osprey ist offizieller „Reisegepäck und Rucksack“ Ausrüster der DSV-Bundeslehrteams des Deutschen Skiverbandes (DSV) und unterstützt somit Nachwuchssportler und Trainer in den (heimischen) Vereinen. Dem Deutschen Skiverband gehören 20 Landesskiverbände mit etwa 4.500 Vereinen und rund 600.000 Vereinsmitgliedern an.

Wie viel Liter Rucksack für 3 Wochen? ›

Die Größe von Rucksäcken wird in der Maßeinheit Liter angegeben. Für eine dreiwöchige Reise sollte der Rucksack ein Fassungsvermögen von 30 bis maximal 60 Liter aufweisen.

Sind Rucksäcke aus Polyester wasserdicht? ›

Welche Eigenschaften machen Rucksäcke wasserfest und -dicht? Als Materialien kommen vor allem Polyamid (Nylon), Polyester und Tarpaulin (Persenning) infrage. Was die Beschichtung betrifft, ist Polyurethan (abgekürzt PU) sinnvoll.

Welcher ist der beste Tagesrucksack? ›

Die besten Tagesrucksäcke laut Tests und Meinungen:
  • Platz 1: Sehr gut (1,1) Lowe Alpine AirZone Active 22.
  • Platz 2: Sehr gut (1,3) Deuter Futura 26.
  • Platz 3: Sehr gut (1,3) Jack Wolfskin Crosstrail 24 LT.
  • Platz 4: Sehr gut (1,3) Salewa Alp Mate 30L.
  • Platz 5: Sehr gut (1,3) Osprey Talon Pro 20.
13 Sept 2022

Welche Farbe für Rucksack? ›

Dunkle Farben oder Naturfarben bevorzugen!

Insekten fühlen sich besonders durch grelle Farben angezogen. Wenn ihr nicht permanent einen Bienenschwarm um euch haben wollte, dann nehmt besser einen Rucksack mit einer neutralen Farbe.

Wie nennt man kleine Rucksäcke? ›

Ein Tagesrucksack (auch Daypack genannt) hat meist ein Volumen zwischen 20 und 30 Litern. Er sollte robust sein, wasserabweisend und besonders nützlich finde ich kleine Taschen innen und außen, in denen du leicht kleine Gegenstände finden kannst, ohne den gesamten Rucksack zu durchwühlen.

Was ist ein ergonomischer Rucksack? ›

Ein ergonomischer Rucksack verfügt über einen verstellbaren Hüft- und Brustgurt, damit das Gewicht von den Schultern auf den stabilen Beckenbereich verlagert wird. Ebenso wichtig sind ergonomisch geformte Schultergurte und ein ergonomischer Rückenbereich, wobei beide Teile atmungsaktiv sein sollten.

Wie lange hält ein Rucksack? ›

Ein guter Rucksack hält auf jeden Fall mehrere Jahre, wenn Sie keinen Unfall haben und keine übermäßige Beanspruchung stattfindet. Insbesondere die großen Schwerlastrucksäcke sind oftmals so robust konstruiert, dass Sie bei normaler Nutzung das eine oder andere Jahrzehnt locker überstehen können.

Welche Rucksackgröße ist die richtige? ›

Eine geeignetes Volumen für einen Backpacking Rucksack liegt aus unserer Erfahrung bei 40-60 Liter. Je größer Du Deinen Rucksack wählst, desto eher läufst Du Gefahr, unnötige Dinge einzupacken, die Dir auf einer langen Reise oder beim Wandern eher eine zusätzliche Last auf dem Rücken sind.

Wie schwer sollte ein Wanderrucksack sein? ›

Bei Tagestouren sollte der eigene Rucksack ein Gewicht von etwa 7kg nicht überschreiten, bei Mehrtagestouren sollten es nicht mehr als etwa 9kg sein. Wer Gletschertouren mit Spezialausrüstung macht, kann teilweise bis zu 15kg einplanen, aber dann sollte auch Schluss sein.

Wie viel Liter hat ein normaler Wanderrucksack? ›

15 – 30 Liter

Ein Wanderrucksack ist ein unverzichtbarer Begleiter auf Tagestouren. Sein Volumen fasst meist um die 20 bis 25 Liter. Das Gewicht des Rucksacks beträgt oft nicht mehr als 1.000 Gramm. Ganz minimalistische Daypacks sind auch nur 15 Liter groß.

Videos

1. Top 5 Best Backpack In 2022 - Smart, Travel, Laptop, anti-theft
(HowMuchTech)
2. ANOTHER 10 National Park DISAPPEARANCES - Episode #15
(Missing Persons Mysteries)
3. Motorcycle Adventure - 2022 Husky Trek - Episode 1 - Movie Length
(Motorcycle Adventure Dirtbike TV)
4. EXPLORING SANTIAGO IN 2022 + WHAT TO EAT IN CHILE // CHILE TRAVEL VLOG
(Nicole and Mico)
5. ANOTHER 10 National Park DISAPPEARANCES - Episode #12
(Missing Persons Mysteries)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Gov. Deandrea McKenzie

Last Updated: 01/07/2023

Views: 6049

Rating: 4.6 / 5 (66 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Gov. Deandrea McKenzie

Birthday: 2001-01-17

Address: Suite 769 2454 Marsha Coves, Debbieton, MS 95002

Phone: +813077629322

Job: Real-Estate Executive

Hobby: Archery, Metal detecting, Kitesurfing, Genealogy, Kitesurfing, Calligraphy, Roller skating

Introduction: My name is Gov. Deandrea McKenzie, I am a spotless, clean, glamorous, sparkling, adventurous, nice, brainy person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.